Schiller-Grundschule Rodewisch
Schiller-Grundschule Rodewisch
AKTUELL zum Corona-Virus 31.3.2020 Stand 13:00 Uhr
Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen, und vor allem liebe Schülerinnen und Schüler der Schiller-Grundschule Rodewsich, bezugnehmend auf unsere Mitteilung vom 24.3.2020 möchten wir Ihnen neue Informationen zur weiteren Verfahrensweise an unserer Schule im Umgang mit den von unserern Lehrerinnen zur Verfügung gestellten Aufgaben geben. Die Aufgaben beziehen sich nach wie vor auf die Anforderungen des sächsischen Lehrplanes. Dabei ist es völlig verständlich, dass Sie als Eltern unsere Arbeit als Lehrer nicht ersetzen können. Wir als Schulleitung versichern Ihnen, dass es uns bewusst ist, dass jede Familie unterschiedlich schwierige familiäre Situationen zu meistern hat. -z.B.: systemrelevante Berufe, Pflege Familienangehöriger, persönliche Belange usw.- Liebe Schüler, liebe Eltern, nach hoffentlich bald beendigter Schulschließung braucht niemand von euch / Ihnen Angst zu haben. Wir werden in der Zeit danach jedem Schüler die Möglichkeit geben, aufgrund seines Lernstandes den Anforderungen der Grundschule gerecht zu werden. Zensuren spielen dabei eine untergeordnete Rolle. Wir werden grundschulgerechte Bewertungen und eine lernzielorientierte Motivation in den Mittelpunkt rücken. Liebe Corona-Mitstreiter, wir hoffen, einige Bedenken von Ihnen ausgeräumt zu haben und wünschen Ihnen vor allem Gesundheit und kreative Ideen im Familienleben. Informieren Sie sich bitte auch dringend über folgenden Link: www.Bildung.Sachsen.de Gehen Sie bitte auf „Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher“ und lesen Sie den „Brief an die Eltern von Schülerinnen und Schüler“ unseres Staatsministers für Kultus Christian Piwarz. Die Schulleitung der Schiller-Grundschule Rodewisch Herr Konrad und Frau Ebert-Krüger